Montage-Elektriker/in

Allgemeines Tätigkeitsgebiet

Die Arbeit des Montage – Elektrikers deckt sich über weite Strecken mit derjenigen des Elektroinstallateurs. Allerdings beschäftigt er sich vor allem mit Installations- und Montagearbeiten im einfachen Wohnungsbau oder vergleichbaren Tätigkeiten in Gewerbe-, Industrie- oder Verwaltungsbauten. Gute Kenntnisse über elektrotechnische Vorgänge sind nötig; komplexe, planerische und technische Arbeiten sind weniger seine Leidenschaft.

Das sollst Du mitbringen

  • Köpfchen
  • Logisches denken
  • Stehvermögen
  • Geschicklichkeit
  • Teamgeist
  • Gute Kondition, Kraft
  • Zuverlässigkeit

Dauer der Lehre

3 Jahre

Überbetriebliche Kurse

  • 1. Lehrjahr 3 Wochen (12 Kurstage)
  • 2. Lehrjahr 2 Wochen (8 Kurstage)
  • 3. Lehrjahr 8 Kurstage

Ausbildung Berufsschule

Berufsfachschule Zentrum Bahnhof in Luzern BBZL

Ausbildung Überbetriebliche Kurse

Elektro-Ausbildungszentrum Zentralschweiz (EAZ)

Downloads